Tierschutzhunde aus Ungarn

 

Unsere Ungarn-Hunde haben die verschiedensten Vorgeschichten - manche wurden aus Tötungsstationen gerettet, manche wurden abgegeben, weil sie als "überflüssig" empfunden wurden, einige waren Straßenhunde. 

 

Aufgrund der langen Geschichte, die ein Hundeleben beinhalten kann, können wir nicht immer wissen, welche Vorerfahrungen unsere Schützlinge gemacht haben. Zudem ist das Tierheim sehr groß, sodass wir nicht jeden Tag mit jedem Hund interagieren können - unsere Hunde werden in Großzwingern und darin meist im Rudel gehalten. 

 

Wir bemühen uns, so viel wie möglich über die Hunde in Erfahrung zu bringen, bevor wir sie vermitteln, haben Sie jedoch bitte Verständnis, dass in einigen Fällen einfach keine große Menge an Information vorhanden ist, was Charakter und Vorgeschichte angeht. Auch Verträglichkeit mit Kindern oder Katzen/anderen Haustieren kann in Ungarn nicht getestet werden.

 

Über die Hunde, die sich in Deutschland auf Pflegeplätzen befinden, können wir jedoch meist detailliertere Auskunft zum Wesen geben. 

 

Beachten Sie bitte auch, dass sich Hunde immer nochmal weiter entwickeln, wenn sie erstmal das Gefühl haben, in einem Zuhause angekommen zu sein. Dann zeigen sich neue Eigenschaften, die vorher so vielleicht nicht ersichtlich waren.

 

Viele unserer Hunde kennen keine Innenräume, da sie entweder auf der Straße gelebt haben oder - was in Ungarn weit verbreitet ist - draußen gehalten wurden. 

 

Sie kennen daher keine verschiedenen Böden, keine Treppen, keine geschlossenen Türen - häufig sind sie noch nicht stubenrein, nicht an die Leine gewöhnt, kennen keine Grundkommandos und auch gebürstet oder gebadet zu werden ist neu für sie. Haben Sie deshalb bitte erstmal Geduld mit Ihrem neuen Familienmitglied.

Häufig reagieren die Hunde erstmal verschüchtert - bitte lassen Sie sich davon nicht abschrecken, denn die Hunde gewöhnen sich meist sehr schnell ein.

 

Scheuen Sie sich nicht, bei auftretenden Fragen oder Schwierigkeiten sofort Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir haben jahrzehntelange Erfahrung mit der Vermittlung von Auslandshunden und sind sehr gut vernetzt, und können Ihnen daher rasch und kompetent weiterhelfen. 

 

Unsere Hunde reisen geimpft (mind. Tollwut und die erste Kombi-Impfung), gechipt, entwurmt, entfloht, besitzen den EU-Tierausweis und die nötige Tracesregistrierung.

Je nach Alter sind unsere Hunde natürlich kastriert und erhalten einen Bluttest.

 

Eine Aufstellung unserer Schutzgebühr finden Sie hier: 

 

 

Schutzgebühren Gyula
Schutzgebühren_Gyula.pdf
PDF-Dokument [508.3 KB]

Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Punkt 5 (TSchG)

 

Registrieren Sie Ihr Haustier kostenlos bei Tasso - denn Wiedersehen macht Freude!

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutz/

Impressum

 

Druckversion | Sitemap
ANIMALS UNITED e.V.