April 2019 

Diese wunderbaren Gyula-Hunde haben das große Glück und dürfen schon in wenigen Tagen das Tierheim verlassen.

 

Alle Schützlinge suchen dann von Deutschland aus noch passende Familien.

 

Flynn darf einen Pflegeplatz bei Wiesbaden beziehen und Gandalf darf auf unsere Pflegestelle bei Köln reisen.

Die restlichen Schützlinge dürfen auf dem KTH besucht werden :-)

 

Wir freuen uns für jeden einzelnen Hund, der es geschafft hat.

Babette hofft auf einen Gnaden- / Hospizplatz

 

Babette wird vom Hundegnadenhof Lommerland übernommen - Vielen Dank! 

 

Babette wurde zusammen mit einer weiteren Beagledame (Betty) beschlagnahmt und ins Tierheim Gyula gebracht. 

 

Uns wurde mitgeteilt, dass wir Betty bitte erst in die Vermittlung nehmen sollen, wenn Babette gestorben ist.

 

Doch das möchten wir einfach nicht und können die Vorstellung nicht verstehen, warum Babette ihre letzten Wochen/Monate alleine im Zwinger verbringen muss.

 

Babette ist unheilbar krank, sie hat an ihrer rechten Halsseite einen sehr großen Tumor, der einen Umpfang von ca. 10-15 cm bereits hat.

Laut Tierarzt ist der Tumor nicht mehr operabel und wächst zunehmend.

 

Eine derzeitige Einschläferung wäre noch zu früh, denn Babette ist eine sehr liebebedürftige Hündin, die noch Leben will.

 

Dringend suchen wir für Babette einen Hospizplatz, wo sie noch einen schönen Lebensabend verbringen darf.

 

Wir haben das Okay vom Tierarzt für eine Ausreise bekommen.

Babette ist eine alte Beagledame, Kastrationsstatus ist uns unbekannt, genaues Alter unbekannt ca. 10 Jahre alt.

 

Betty darf nun für die Vermittlung vorgestellt werden und wird einzeln vermittelt.

 

Die beiden Beaglehündinnen sind zwar zusammen ins Tierhiem gekommen, hängen aber nicht aneinander. Betty ist aufgeweckt und viel bei den anderen Artgenossen im Zwinger. Babette hingegen ist sehr ruhig und ist viel alleine.

 

Wir drücken Babette ganz feste die Daumen!

Vielen herzlichen Dank an die lieben Paten!

Greta & Gundi dürfen zusammen ausreisen :-)

 

Ein riesen Dankeschön an:

Anonym für 200€

Frau B. T. für 300€

Frau K. für 15€

Frau M. für 200€  (zurückerstattet)

Greta & Gundi hoffen auf eine Patenschaft ins Glück

 

Die beiden Dackel-Schwestern haben nun endlich die Möglichkeit zusammen das Tierheim Gyula zu verlassen und zusammen einen Gnadenplatz/Hospitzplatz bei lieben Menschen zu beziehen.

 

Für ihre Ausreise benötigen wir jedoch noch liebe Paten, die beide Damen mit auf ihrem Weg ins Glück unterstützen möchten.

 

Greta & Gundi benötigen je eine "Patenschaft ins Glück" in Höhe von 100€

 

Wir würden uns über jede noch so kleine Spende freuen!

 

Tierschutzverein AnimalsUnited e.V.

GLS Bank 

DE76 4306 0967 8209 2497 12

Betreff:  Greta & Gundi 

 

Vielen lieben Dank!

Team Gyula

 

Pollux, junger Husky Rüde hofft auf eine 

"Patenschaft ins Glück":

 

Vielen lieben Dank an Familie B. für die Spende in Höhe von 150€ und an Familie St. für die Spende in Höhe von 20€ 

 

Pollux wurde herrenlos und in einem katastrophalen Zustand gefunden und ins Tierheim Gyula gebracht. Als er ankam, hatte er kaum Fell und war sehr abgemagert. 
Nun, einige Wochen später, wächst wieder etwas Fell nach und der junge Rüde hat zugenommen.
Damit Pollux jedoch eine umpfangreichere/tierärztliche Behandlung erhalten darf, würden wir ihn gerne zum KTH bringen.
Auf dem KTH wird Pollux tierärztlich versorgt und hat nach Genesung die Chance auf ein eigenes Zuhause.
Für eine Ausreise benötigt Pollux eine "Patenschaft ins Glück" in Höhe von 150€.
Wir würden uns über jeden noch so kleinen Beitrag freuen, denn zusammen erreichen wir mehr!

Tierschutzverein AnimalsUnited e.V.

GLS Bank 

DE76 4306 0967 8209 2497 12

Betreff: POLLUX 

Vielen lieben Dank!

Team Gyula & KTH

Kinder- und Tierschutz-Hof Hahnenberg (KTH)
Hahnenberg 9
31628 Landesbergen
Tel.-Nr.: 05761/5899074
Mobil: 0176/93121870
E-Mail:
tierschutzhof-hahnenberg@gmx.de

 

 

Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Punkt 5 (TSchG)

Druckversion Druckversion | Sitemap
ANIMALS UNITED e.V.