November 2019 

 

 

22.11.2019

 

Morgen startet unser zweiter November-Transport mit 21 Schützlingen  :-)

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei den lieben Adoptanten und Pflegestellen bedanken, sowie bei unserem Kooperationspartner dem KTH.

 

Ein riesen Dankeschön auch an die lieben Paten! Ohne euch, könnten wir nicht so vielen Hunden helfen!

Mufasa und Sarabi, Bluebelle und Lucky, Notfall Elias, Notfall Mary, Notfall Luise, Notfall Franzi, dürfen Dank eurer Unterstützung das Tierheim verlassen.

 

Morgen ganz früh starten zwei unserer Teammitglieder zum KTH und werden dort zwei volle Tage bleiben.

Daher gibt es heute schon, einen Tag eher, unseren Beitrag zum Transport :-)

 

Wir wünschen den Fahrern eine reibungslose und sichere Fahrt!!! :-*

 

 

Mary hofft auf eine Patenschaft ins Glück

 

 

Vor wenigen Tagen hat uns das Tierheim Bekescsaba diese ältere Bully Hündin gesendet und um Hilfe gebeten.

 

 Anfang September´19 wurde die Hündin herrenlos "Mitten im Nirgendwo" gefunden und ins Tierheim Bekescsaba gebracht.

 

Im Tierheim wurde ihr der Name Mary Lou gegeben und zunächst musste sie aufgepäppelt werden.

 Mary hatte an ihrem linken Auge ein sehr großes Cherry eye, welches operativ entfernt werden musste.

 

Zeitglich wurde festgestellt, dass Mary unter starken Herzproblemen leidet und dringend eine Behandlung benötigt.

Ein Ultraschall bestätigte die Diagnose und ein sehr vergrößertes Herz war sichtbar.

Mary wurde zwar mit Tabletten eingestellt, jedoch hat sie weiterhin große Wasseransammlungen im Bauch.

 

Ihre Gelenke Scherzen, sind verdickt und warm.

Der Herzwurmtest war positiv.

Aktuell ist Mary nicht narkosefähig.

 

Damit Mary richtig auf die nötigen Herz-/Entwässerungstabletten eingestellt werden kann, möchten wir sie in unsere Obhut nehmen.

 

Wir würden uns über liebe Paten freuen, die Mary auf ihrem Weg in eine bessere Zukunft begleiten möchten.

 

In wenigen Tagen könnte Mary das Tierheim verlassen und nächste Woche bereits tierärztlich genau untersucht werden.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

 

 

Vielen lieben Dank an F.M. für die Übernahme der Patenschaft ins Glück.

 

Mary durfte am 23.11.19. das Tierheim verlassen.

 

 

Liebe Frau B. D., vielen Dank für Ihre Spende in Höhe von 150€ für eine "Patenschaft ins Glück".

Da kein weiterer Verwendungszweck angegeben wurde, haben wir die Seniorin Dreamy ausgesucht, die Dank Ihrer Unterstützung das Tierheim Gyula verlassen und auf den KTH ziehen darf.

 

R.I.P. liebe Dreamy :-(

 

Lucky hofft auf eine "Patenschaft ins Glück"

 

Die hübsche Hündin Bluebelle, hat eine "Patenschaft ins Glück" ergattert und darf mit unserem nächsten Transport das Tierheim Gyula verlassen und auf den KTH ziehen.

Auf dem KTH wurde nun für Bluebelle ein Zwinger geblockt. 

Im Tierheim lebt Bluebelle bereits längere Zeit mit unserem unscheinbaren Schützling Lucky zusammen, der bereits seit über 2 Jahren auf ein Zuhause hofft.

 

In dem eingeplanten KTH-Zwinger für Bluebelle, wäre sicherlich noch Platz für einen Artgenossen, den sie bereits kennt und mit dem sie gut harmoniert.

 

Daher haben wir beschlossen Lucky mit auf die "Patenschaft ins Glück"-Seite zu nehmen und hoffen auf liebe Paten, die ihm auf seinem Weg in eine bessere Zukunft unterstützen möchten.

 

Vielen lieben Dank an Gisela, für die Übernahme der Patenschaft ins Glück.

 

Lucky durfte am 23.11.19. das Tierheim verlassen.

 

 

Sarabi ist die Freundin von Mufasa. Beide Hunde leben bereits einige Monate zusammen in einem Zwinger und teilen sich den Schlafplatz. Unser Mufasa hat Dank der lieben Corinna eine "Patenschaft ins Glück" erhalten und darf noch im November das Tierheim Gyula verlassen. Sarabi würde zu gerne mit an seiner Seite sein, wenn er die große Reise in eine bessere Zukunft antreten darf.

Daher suchen wir für Sarabi auch eine Patenschaft, damit beide Hunde zusammen auf den KTH ziehen dürfen.

Vielen Dank für eure Unterstützung.

Vielen lieben Dank an Corinna, für die "Patenschaft ins Glück" für Sarabi.

 

Sarabi durfte am 23.11.19. das Tierheim verlassen.

 

 

Vielen lieben Dank an Laura L. für die Übernahme der "Patenschaft ins Glück" in Höhe von 160€ für Mama Friedel 

 

Friedel wird im Dezember das Tierheim Gyula verlassen dürfen.

 
 
November Transport Nr. 1
 
Los geht´s ...
 

 

22 Hunde dürfen heute das Tierheim Gyula verlassen und machen sich auf die große Reise ins Glück.
 
Wir freuen uns riesig und bedanken uns bei den lieben Adoptanten, Pflegestellen, dem KTH und auch den lieben Paten, die durch ihre Spende die Ausreise bestimmter Schützlinge gesichert haben.
 
Der Transporter ist voll und weitere Schützlinge mit einer "Patenschaft ins Glück" warten noch im Tierheim Gyula.
Daher fahren wir im November gleich 2x um unseren Schützlingen ein neues Leben zu ermöglichen.
 
Ende November startet der nächste Transport von Gyula nach Deutschland und wir werden nächste Woche berichten, welche Schützlinge mit eurer Unterstützung noch ausreisen könnten.
 
Gerade jetzt zur anstehenden kalten Jahreszeit, sind wir froh über jede noch so kleine Hilfe, damit wir den Hunden einen warmen Platz bei einer Familie/Pflegestelle/dem KTH bieten können.
 
Wir wünschen eine reibungslose Fahrt und freuen uns sehr auf euch!
 

Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Punkt 5 (TSchG)

Druckversion Druckversion | Sitemap
ANIMALS UNITED e.V.