Juni 2016

Eine große Futterspende von ca 350kg und Sachspenden kamen bei unserer Pflegestelle bei Berlin an :-) Vielen herzlichen Dank an den Tierschutzverein von Nora aus Königs Wusterhausen.

Die Hunde in Gyula ( Ungarn ) werden sich freuen !!! :-D
Dankeschön!!!!

Vielen Dank an Herr K. für die Spende in Höhe von 100€ für Dino

Vielen Dank an Frau M. Mc C. für die erneute Futterspende :-)

Unser Fundhund Guszti
 
Heute bekamen wir aus Ungarn die dringende Nachricht, dass ein Hund aus dem Tierheim Gyula gefunden wurde und im deutschen Tierheim sitzt.
Die Chipnummer und der Name des Hundes wurden uns durchgegeben, da diese bereits vor der Ausreise in Ungarn registriert wurden.
Sofort konnten wir die Besitzerin ermitteln. Bei Tasso allerdings wurde Guszti von der Besitzerin nicht registriert und somit auch nicht als vermisst gemeldet. Da die Besitzerin telefonisch nicht erreichbar war, fuhr ein Teammitglied sofort los und holte Guszti im Tierheim ab. Hier ein riesen Dankeschön an das Tierheim, welches sehr freundlich war und sich liebevoll um Guszti für zwei Tage gekümmert hat.
Mit Guszti im Auto fuhren wir zu der Besitzerin nach Hause.
Die Freude war groß :-)
 
In unserem Schutzvertrag weisen wir extra auf die wichtige Registrierung bei Tasso hin und sehen es als selbstverständlich an, dass die Hunde dort eingetragen werden!
Danke an PET-VET-DATA !
 
Glück im Unglück für den kleinen Guszti ;-)
 
 
 
Bitte registriert eure Hunde/Katzen: www.tasso.net
 

 

Notfall Kalle

 

Der kleine Kalle hofft auch auf eine Patenschaft ins Glück. Kalle ist 16 Jahre alt, blind und lebt schon fast sein ganzes Leben lang im Tierheim Paks. Im Juli darf er ausreisen und einen Gnadenplatz beziehen. Wir freuen uns sehr für den kleinen Senior. Damit die Ausreise auch gesichert ist, suchen wir noch liebe Paten, die ihn bei seiner großen Reise untersützen möchten.

Kalle ist verstorben :-(

Notfall Martha

 

Das kleine Bully Mädchen Martha wurde beschlagnahmt und befindet sich derzeit im Tierheim Gyula. Ihre Augen sind vermutlich beide blind/entzündet und auch ihre Ohren sind in einem sehr schlechten Zustand. Im Vordergrund steht nun die Verbesserung ihres körperlichen Zustands. Martha darf daher mit dem nächsten Transport ausreisen und in unsere Pflegstelle ziehen. Für die Ausreise und die anstehenden Tierarztkosten in Deutschland ( ca. mind. 200€ ) suchen wir liebe Paten, die Martha auf ihrem Weg begleiten möchten.

Vielen Dank

Danke an unseren Partnerverein für die reibungslose Fahrt und den tollen Bericht :-)

 

http://www.hundepfoten-steinfurt.de/…/Rundfahrt-durch-Ungarn

Juni-Transport :-)

Die ersten Hunde durften bereits den Transporter verlassen und wurden glücklich von ihrer neuen Familie / Pflegefamilie empfangen.
Wir sind beeindruckt von so vielen liebenswerten Hunden und solch tollen neuen Familien / Pflegestellen und Übernahmevereinen.
Vielen Dank!!!
Euer Team Gyula

 

Die ersten Happy End Bilder:

Spendenfahrt nach Paks
 
Zusätzlich zu unserem Juni-Transport wurde eine große Ladung Spenden ( Futter/Decken ) am Anfang der Woche nach Paks gebracht. Das Tierheim benötigt viel Hilfe und wir hoffen somit einen kleinen Teil geholfen zu haben.

Soooo ein schönes Happy End :-)

 

Unser Fred, der letztes Jahr nach über 10 Jahren das Tierheim Gyula verlassen durfte ( er konnte damals nicht laufen ) wurde heute überrascht ;-) Sein Sohn Flocke, der bei unserem Mai-Transport ausreisen durfte und selbst fast 10 Jahre im Tierheim Gyula lebte, zog gerade ein :-)
Vater und Sohn sind wieder vereint

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 ANIMALS UNITED e.V.