Februar 2018

Vermittlungshunde

 

Liebe Hundefreunde,

die Vermittlungshunde aus dem Tierheim Gyula bleiben weiterhin offline.

Vereinzelnd werden wir Hunde vorstellen.

Im Hintergrund arbeiten wir auf hochtouren an einem neuen Konzept und einer neu aufgestellten Homepage.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Euer Team Gyula

LiLa

 

Leider hat das MRT den Verdacht bestätigt, Lila hat einen Hydrocephalus internus!

Somit benötigt sie eine lebensrettende Operation.

LiLa bleibt in der Uniklinik und wird dort operiert werden. Je nach Genesung dürfen wir Lila in ca. 1 Woche wieder abholen.

 

Die Operation ist umpfangreich und sehr kostenintensiv.

Wir würden uns daher sehr über liebe Spender freuen, die sich an den Tierarztkosten von LiLa beteiligen können. Jeden Euro nehmen wir dankend an.

 

Tierschutzverein AnimalsUnited e.V.
Sparda Bank München
IBAN: DE 81700905000002655900

Betreff: LiLa

 

Vielen herzlichen Dank, LiLa und das Team Gyula

 

 

Matilde

 

Zum Glück KEINE Metastasen in der Lunge :-D

Wir freuen uns sehr für Matilde, somit kann schon bald die Operation des Gesäugetumors folgen.

Spenden für das Tierheim Bekescsaba

 

Während des Februar-Transportes konnten viele Spenden an das Tierheim in Bekescsaba übergeben werden.

Vielen Dank an Hundepfoten Steinfurt, die auch tatkräftig gesammelt haben.

Matilde

 

Unser Notfellchen Matilde hat es auch geschafft und durfte heute auf ihren Pflegeplatz ziehen.
Matilde hat sich nach dem Bad sichtlich wohler gefühlt und sogar ein paar Freudensprünge im Garten gemacht  :-D
Morgen wird Matilde dem Tierarzt vorgestellt, wir werden berichten.
Vielen herzlichen Dank an alle lieben Spender, die Matilde die Ausreise und die weitere Behandlung hier in Deutschland ermöglicht haben.

Gesund zurück :-)

 

Der Februar-Transport ist wieder da und somit viele Schützlinge, die in ein neues Leben starten dürfen.

Vielen herzlichen Dank an die lieben Adoptanten, Pflegestellen und Übernahmevereine!

Danke auch für die Spenden, die den wartenden Hunde in Ungarn schon bald gebracht werden.

 

Julchen

 

Unser kleines Julchen hatte riesen Glück, dass sie das Tierheim Gyula verlassen und nach Deutschland reisen durfte.

Julchen kam in einem schlechten Zustand ins Tierheim. Ein Auge fehlte ihr bereits und das andere Auge war deformiert und benötigte dringend eine Behandlung.

In Deutschland angekommen wurde Julchen einem Tierarzt für Augenheilkunde vorgestellt. Leider war das vorhandene Auge nicht mehr zu retten und wurde somit entfernt.

Julchen ist daher komplett blind.

Sie hat vor der Tierheimzeit schon viel Leid erlebt und zeigt sich daher anfangs schüchtern.

Langsam baut sie Vertrauen auf und fängt an ihre Umgebung zu erkunden.

Für Julchen suchen wir dringend eine passende Familie, wo sie sich endlich eingewöhnen darf.

Derzeit lernt sie die neue Umgebung in ihrer Pflegefamilie kennen und bei einer Vermittlung in ein paar Wochen wird die Umstellung für Julchen in eine neue/eigene Familie umso größer sein.

Für Julchen wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, wo sie liebevoll umsorgt wird.

Julchen ist ca. 25cm groß und wurde ca. 12/2012 geboren.

 

Herzlich Willkommen kleine LiLa

-Spendenaufruf-

 

Die kleine LiLa haben wir während unserer Ungarn-Tour im Januar gesehen und auch ihr fest versprochen, sie zu uns zu holen.

LiLa hat einen Wasserkopf (Hydrocephalus) und wurde daher ausrangiert.

Der Züchter sah keinen "Sinn" mehr LiLa am Leben zu erhalten und brachte sie in eine Tötungsstation!

Von dort wurde die kleine Hündin von einer Tierschützerin gerettet und ins Tierheim gebracht, wo sie in Sicherheit war.

Vor wenigen Tagen kam LiLa in unsere Obhut und hat sich auf unserer Pflegestelle schon gut eingelebt.

 

Ende des Monats hat LiLa die entscheidende Untersuchung!

Ein MRT ist unumgänglich und wenn die Diagnose Hydrocephalus internus bestätigt wird, erfolgt bereits einen Tag später die Operation!

 

Allein die MRT Kosten betragen mind. 1000€

 

Wir sind daher auf Eure Unterstüzung angewiesen und würden uns sehr über Spenden für LiLa freuen.

 

Besonders die ausrangierten Schützlinge die ohne Hilfe keine Überlebenschance haben, liegen uns sehr am Herzen.

Damit wir weiterhin den Notfällen helfen können, sind wir auf Mithilfe angewiesen.

Vielen herzlichen Dank,

Euer Team Gyula

 

 

Tierschutzverein AnimalsUnited e.V.
Sparda Bank München
IBAN: DE 81700905000002655900

Betreff: LiLa

Herzlich Willkommen Gismo und Bruno

 

Vor wenigen Tagen haben wir die beiden Schützlinge in unsere Obhut genommen.

 

Während unserer Ungarn-Tour im Januar haben wir die beiden Hunde kennengelernt und ihnen versprochen, dass sie schon bald ein neues Leben beginnen dürfen.

 

Der kleine Gismo wird noch tierärztlich unterusucht werden und darf danach in die Vermittlung.

Gismo, der kleine Prinz genießt es endlich im warmen Haus leben zu dürfen und ist schon richtig aufgeblüht.

Bruno wartete schon recht lange im Tierheim auf die Chance ausreisen zu dürfen.

Er hat eine Ataxie, aktuell unklarer Diagnose und das schreckte Jeden ab.

Uns aber nicht und genau solchen Hunden wollen wir helfen!

Bruno wird gründlich untersucht werden um eine genaue Prognose geben zu können.

 

Wir freuen uns für Gismo und Bruno, dass sie nun die Chance auf eine eigene Familie haben!

 

 

Vielen lieben Dank an:

Frau S. für die Spende in Höhe von 20€ für Matilde

Frau C.S. für die Spende in Höhe von 150€ für Matilde

Frau D. für die Spende in Höhe von 50€ für Matilde

Frau K. für die Spende in Höhe von 15€ für Matilde

Frau P. für die Spende in Höhe von 30€ für Matilde

Frau B.K. für die Spende in Höhe von 300€ für Matilde

Frau F. für die Spende in Höhe von 14€ für Lakritz

 

Matilde hofft auf eine Patenschaft ins Glück

 

Matilde haben wir bei unserem Besuch im Januar persönlich im Tierheim in Gyula gesehen. Sofort war klar, dass Matilde bei unserem nächsten Transport ausreisen muss.

Die alte Dame hat eine starke Pyodermie und wird eine tierärtzliche Behandlung, sowie eine saubere Umgebung benötigen.

Zudem hat Matilde einen großen Gesäugetumor, der entfernt werden muss.

 

Für Matilde suchen wir liebe Paten, die sie auf ihrem Weg begleiten möchten.

Die anstehenden Kosten werden um die 300€ betragen.

 

Damit wir weiterhin Notfälle nach Deutschland für eine bessere Behandlung holen können, benötigen wir eure Unterstützung.

 

Vielen herzlichen Dank, euer Team Gyula

 

 

Tierschutzverein AnimalsUnited e.V.
Sparda Bank München
IBAN: DE 81700905000002655900

Betreff: Matilde

 

Vielen herzlichen Dank an Frau C.S. für die "Patenschaft ins Glück" für Matilde.

Desweiteren haben wir Geldspenden für die anstehenden Tierarztkosten in Deutschland erhalten.

DANKE!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 ANIMALS UNITED e.V.